Version 0.9.87.00-β
Irgendwann in ferner Zukunft...

Äußerster Arm der bekannten westlichen Galaxie
Planetoid PX-M-99164 "Louisiana"
15:30 Lokalzeit

"Alpha-Team an Basis"
"Sprechen sie, Alpha-Leader!"
"Bisher haben wir hier nichts besonderes finden können. Der Planet wirkt wie ausgestorben! Wir konnten bisher nicht einmal Pflanzen finden, was wohl erklärt, warum die Luft hier unten so dünn ist..."
Seufzend sah sich der Ranghöchste Offizier nach seinen Team-Mitgliedern um, die sich gerade ein wenig in der kargen Landschaft umsahen. Hier ist nichts!
"Bitten darum, die Mission abbr-"
"Schauen sie sich das einmal an, Major!"
"Melde mich später wieder, Alpha-Team over and out!"
Unverzüglich rannte der Angesprochene zum Ursprung der Störung und folgte dem Blick des zweiten Offiziers auf die Wand des Steins. Im ersten Moment war es für ihn weiterhin nur irgendein Felsen in der Landschaft, doch plötzlich erkannte auch er die feinen in den Stein gemeißelten Linien. Ein widerkehrendes Muster, viel zu Regelmäßig, um auf natürliche Art und weise enstanden zu sein. Allerdings war es schwer zu erkennen, da der Zahn der Zeit an der Schrift genagt hatte.
"Hier hat es also mal intelligentes Leben gegeben. Das erklärt dann auch, warum wir hier ohne Anzüge atmen können..."
"Aber was ist mit den Bewohnern passiert?"
"Vielleicht gibt diese Schrift darüber auskunft... Nur kann sie keiner von uns lesen"
Der Major lies seine Waffe sinken und fuhr vorsichtig mit den Fingern über die einzelnen, stark verblassten Zeichen. Dabei begann noch mehr des Felsens abzubröckeln, sodass der Major seine Hand schnell zurückzog. Dabei platzte ein größeres Stück des Felsens ab und gab eine metallene Oberfläche frei, auf der die Schriftzeichen noch gut zu entziffern waren. Er zögerte noch einen Moment und begann schließlich die Oberfläche abzutragen, um noch mehr der darunterliegenden Struktur freizulegen.
"Kommt mal hier herüber, wir könnten eure Hilfe gebrauchen!" Der Aufforderung folgten die restlichen zwei Teammitglieder und unter der gemeinsamen Arbeit der vier gelang es schließlich die gesamte falsche Felsstruktur abzutragen.
Unter dem Gestein war nicht nur die volle Inschrift zu erkennen sondern auch die Andeutung einer Tür. Vorsichtig griff der Major nach dem, was dem Türgriff ähnlich sah und drehte den eingelassenen Hebel nach Rechts. Nach einigen knackenden Geräuchen gab der Hebel schhließlich nach und die Tür öffnete sich, woraufhin dem Team ein schwall frischer Luft entgegen kam. "Alpha-Team an Basis! Wir haben etwas gefunden, das auf die Presänz von Lebewesen deutet. Wir gehen rein."
"Verstanden, Alpha-Leader! Seien Sie Vorsichtig."
"Alpha Team over and out!" Vorsichtig betrat das Team die Kammer dahinter, in der eine Leiter tiefer in den Planeten hinabführte...

Im Inneren des Planetoiden PX-M-99164 "Louisiana"
17:00 Lokalzeit

"Was zum..." Das unterste Level - dort, wo die Leiter endete - versetzte das gesamte Team in Erstaunen.
Es handelte sich nicht, wie zuvor angenommen, um irgendeine karge Höhle, oder ausgekleidete Wohnung, in deren Ecken vielleicht vertrocknete Pflanzen stehen würden.
Stattdessen fanden sich die vier Soldaten in einer riesigen Höhle, in der im Hintergrund ein Wasserfall plätscherte. Ein steinerner Weg führte durch einen nahezu vollkommen dichten Dschungel aus Pflanzen, die ihr Licht von dem in der Höhle vorherrschenden Tageslicht bezogen. Allerdings war der Ursprung dieses Lichts unbekannt.
Staundend setzte das Team seinen Weg über die Platten fort, über eine kleine Brücke unter der ein Fluss entlangfloss bis hin zu einem großen Platz, in dem mehrere Statuen in einem Kreis um ein kleines Podest angeordnet waren.
Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, das die Statuen irgendwelche Fantasiegestalten darstellten... oder es handelte sich um Aliens - schließlich war auch eine Statue darunter, welche die "Eindringlinge" repräsentierte.
"Wer das wohl erbaut hat?" "Mich interessiert eher, was das hier ist!" Der Major deutete auf das Podest in der Mitte, auf dem ein merkwürdiges Gebilde schwebte.
Bei genaurerer Betrachtung wirkte es wie ein äußerst bizarrer Schlüssel, der im umgebenden Licht golden blitzte. An einem Ende war eine kleine Kugel, in die filigrane Linien eingelassen waren und somit den Eindruck erweckten, das es sich bei der Kugel um einen Planeten handelte.
"Vielleicht sollten wir es einfach mitnehmen und es unseren wissenschaftlern zeigen?"
"Mir wäre es lieber, wenn wir hier nicht einfach so etwas wegneh-" Die Warnung kam zu spät, denn schon hatte der zweite Offizier den Schlüssel vom Podest entfernt...
Unmittelbar darauf begannen die Augen - oder äquivalentes - der umstehenden Statuen zu leuchten.
Ihr habt den Schlüssel an euch genommen und somit die Herausforderung akzeptiert. Das Tor wird sich nun für Euch öffnen, doch bedenkt, das ihr nur ein einziges Schiff in das alternative Universum schicken könnt... also wählt weise, denn es gibt keinen Weg zurück! Die merkwürdige Stimme erschien nicht von außerhalb zu kommen, sondern irgendwie nur in ihren Köpfen zu hallen.
"Wie bitte?"

Der Orbit des Planetoiden PX-M-99164 "Louisiana"
17:15 Lokalzeit

"Captain, wir messen ungewöhnliche Energiewerte vom Planeten!"
"Und? Können sie genaueres sagen?"
"Nein... Laut den angaben hier ist das, was geschieht eigentlich... unmöglich... Moment, ich lege es auf den Hauptschirm!"
Von der Atmosphäre des Planeten trafen in einiger Entfernung im Raum mehrere Energiestrahlen aufeinander und formten dort eine art Loch im Raum - aber kein schwarzes sondern ein weißes, das sich zu einem Tunnel erweiterte, einem Tunnel so groß, das locker ein großes Schlachtschiff durchgepasst hätte.
"Kontaktieren sie Alpha-Leader, vielleicht wissen die, was es damit auf sich hat!"
...

Nehmen Sie die Herausforderung an und betreten sie das fremde Universum?
News
Login
Register
Impressum
Haftung
Forum
Story
Entwicklung
Info
Spielinfo
Unterstützen
Status
Spielerlogin
Adminlogin
Registration
3 / 1000
Developerlogin